blume-blau

Zum Renner: In Döbling seit 1899

Ende des 19. Jahrhunderts von Urururgroßvater Johann gegründet und seit 1970 am Nußdorfer Platzl heimisch, ist „der Renner“ mittlerweile eine kulinarische Institution, weit über die Bezirks- und Stadtgrenzen hinaus. Kein Heuriger, kein Restaurant und auch kein Wirtshaus – sondern ein klassischer Wiener Gasthof, wo stets der Gast und nicht der Wirt im Mittelpunkt steht.

gasthaus-zum-renner-2

Qualität in bester Tradition

Um die Gäste kümmern sich in nunmehr fünfter bzw. sechster Generation Susanne und Manuela Beer (Renner). Aufgewachsen mit dem (groß-)elterlichen Gasthof sorgen sie dafür, dass im Familienbetrieb die herausragende Qualität der Speisen, die Herzlichkeit des Service und die gemütliche Atmosphäre der Tradition gerecht werden.

gasthaus-zum-renner-1
gasthaus-zum-renner-3

Romantisch Essen in Wien und Altwiener Geselligkeit

Schließlich bringt „der Renner“ vieles zusammen, was auf den ersten Blick nicht unbedingt zusammen gehört: Wiener Küche und bayrisches Bier, romantisch Essen in Wien und Altwiener Geselligkeit, kulinarischen Genuss und üppige Portionen, schattige Ruheoase und ausgelassene Feiern und nicht zuletzt den alten Wirten Johann und seinen etwas bekannteren Onkel Karl – den Bundespräsidenten Dr. Karl Renner.

button_presse_big-01